3.3.18: Ausbildung Med. FitnesstrainerIn

3.3.18: Ausbildung Med. FitnesstrainerIn

© Dieter Schütz / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de
Mit dieser viertägigen Ausbildung erwirbst du eine Zusatzqualifikation im Bereich der Medizinischen Trainingstherapie. Neben pathophysiologischen Kenntnissen werden dir in der Akademie für Sport und Gesundheit spezielle Übungen und Trainingsmethoden sowie die richtige Dosierung von Belastungsreizen vermittelt. Mit dem neu erworbenen Know-how kannst du dich zukünftig nicht nur (noch) besser am Berliner Fitnessmarkt behaupten, sondern auch Kunden mit Verletzungen oder Erkrankungen professionell betreuen.
^^^ Weitere Infos zur Ausbildung

Buch-Tipp: Kampfsport-Solotraining

Buch-Tipp: Kampfsport-Solotraining

Stretching und Functional Fitness gehören genauso zu seinen „Steckenpferden“ wie Selbstverteidigung und Kampfsport. Und dass der Fitness-Coach seinen Passionen nicht nur praktisch nachgeht, zeigt Christoph Delp mal wieder mit einem neuen Ratgeber:  Kampfsport-Solotraining. „Reichen dafür nicht Schattenboxen und ein simpler Boxsack?“ wird sich da so manche/r fragen. Natürlich sind beides gute Optionen, aber eben nicht ausschließlich. Wie vielfältig Solotraining sein kann, präsentiert der Muay Thai Trainer mit einem bunten Übungsportfolio, Trainingsplänen und Workouts. Dabei wendet er sich an SportlerInnen, die Kampfsport als Fitnesstraining betreiben, aber auch an alle Selbstverteidigungs- und KampfsportlerInnen, die Timing und Techniken üben und optimieren wollen.
^^^ Weitere Buch-Infos

Job-Tipp: OSP-TrainerIn Judo

Job-Tipp: OSP-TrainerIn Judo

© Rainer Sturm / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de
Du hast einen Hochschulabschluss als Sport-WissenschaftlerIn/-PädagogIn oder eine Trainer A-Lizenz (Judo)? Dann bist du bestens gewappnet, um den männlichen C- und D/C-Kaderathleten zur Seite zu stehen. Für den Trägerverein des OSP Berlin wird eineN Vollzeit-TrainerIn zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht. Bewerbungs-Schluss ist am 30.4.2018.
^^^ Weitere Job-Infos

24.2.2018: Sisu Winterduathlon

24.2.2018: Sisu Winterduathlon

© Dieter Schütz / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de
Auch der zwölfte „WinterDu“ findet auf den gewohnten Waldwegen und Pfaden im Grunewald statt. Der offene Cross-Duathlon bietet Lauf-Rad-Lauf-Distanzen von 5,5-21-3 km („Classic“) oder 2-9-1 km („Shorty“). Da die Strecke nicht rennrad-geeignet ist, kann nur mitmachen, wer den WinterDu auf Mountainbike oder Crossrad bestreitet.
^^^ Weitere Event-Infos

2.3.2018: Ganzheitliche/r Bewegungstherapeut/in

2.3.2018: Ganzheitliche/r Bewegungstherapeut/in

© Cordula Hauer / pixelio.de
© Cordula Hauer / pixelio.de
Yoga, Qi Gong und Shiatsu stehen auf der Tagesordnung der Ausbildung „Ganzheitliche/r Bewegungstherapeut/in“ ganz oben. Für die Teilnahme solltest du daher bereits praktische Erfahrungen in einer der drei Disziplinen mitbringen. Dann hast du die Möglichkeit, die Grundlagen für den präventiven bzw. behandelnden Einsatz dieser fernöstlichen Gesundheitskonzepte zu erlernen – ganz natürlich auf dem „campus naturalis“.
^^^ Weitere Ausbildungs-Infos

Buch-Tipp: 5-Minuten-Body-Anti-Aging-Programm

Buch-Tipp: 5-Minuten-Body-Anti-Aging-Programm

Ein brandneues Jungbrunnen-Geheimrezept? Das ist Manuel Eckhardt mit seinem gerade erschienenen Verjüngungs-Ratgeber zwar nicht gelungen. Der Gesundheitsexperte und pur-life-Gründer bereitet die Ingredienzien Ernährung, Bewegung und Einstellung aber so motivierend auf, dass so manche Couchpotato bei der Lektüre aus den Pantoffeln kommen dürfte. Mit dem Ziel „das biologische Alter“ ab sofort zu senken, präsentiert der Fitness-Coach sein 5-Minuten-Body-Anti-Aging-Programm anschaulich und – gerade auch für EinsteigerInnen – leicht nachvollziehbar. Flankiert von praxisnahen Ausführungen zum Thema Nahrungsergänzungsmittel steht hierbei zwar die Zielgruppe „zwischen 40 und 60“ im Focus. Dank des Mottos „Es ist nie zu spät…“ proftieren aber selbst LeserInnen der Altersgruppe 80+ von den „5 Minuten“ – täglich.
^^^ Weitere Buch-Infos

24.-25.2.18: Die Welt unter der Haut

24.-25.2.18: Die Welt unter der Haut

© FotoHiero  / pixelio.de
© FotoHiero / pixelio.de
Ob biomechanisch, propriozeptiv oder physiologisch – Faszien haben unterschiedliche Funktionen und lassen sich aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Die vielfältigen Ansätze bilden das Fundament für das tiefergehende Verständnis der Behandlung faszien-assoziierter Symptome. Entsprechend nähert sich Dr. rer. nat. Kai Friedrich Hodeck in seiner zweitägigen Fortbildung „Faszien – Die Welt unter der Haut“ der Thematik von Grund auf, bevor Behandlungstechniken vermittelt und praktisch geübt werden.
^^^ Weitere Fortbildungs-Infos

FITNESS-TRENDS & -NEWS AUS UND FÜR BERLIN