Buch-Tipp: Kreativer Tanz mit Kindern

Buch-Tipp: Kreativer Tanz mit Kindern

cover_2017-11_kinder„Der Kreative Kindertanz ist mehr als Bewegungstraining und Haltungsschulung für Kinder“ – so kündigt die AHAB-Akademie ihre Ausbildung zum Kursleiter für Kreativen Kindertanz an. Dieses „Mehr“ arbeitet die Tanzpädagogin Julia Dold in ihrem frisch erschienenen Ratgeber „Kreativer Tanz mit Kindern“ sehr deutlich und praxisnah heraus: Die Verantwortlichen in Kindertagesstätten, Ganztagsschulen und Sportvereinen finden hier ein buntes Potpourri an Choreografien, Tanzgeschichten und -theaterstücken. Neben einer großen Methoden-Auswahl versorgt die Autorin ihre LeserInnen auch mit ganz konkreten Anleitungen. Dabei steht die Förderung von 4- bis 14-jährigen Kids in den Bereichen Gesang, Theater und Tanz im Mittelpunkt. Nicht nur für Tanz- und BewegungspädagogInnen, die ihre Zielgruppen erweitern wollen, bietet der Ratgeber ganz handfeste Mehrwerte.
^^^ Weitere Buch-Infos

4.12.2017: BeraterIn für Sporternährung

4.12.2017: BeraterIn für Sporternährung

© Christine Schmidt / pixelio.de
© Christine Schmidt / pixelio.de
Was nützt das härteste Training, wenn die Ernährung nicht stimmt? Wer die Ernährungstrainer B-Lizenz oder eine vergleichbare Ausbildung in der Tasche hat, kann dieser Frage in einem zehntägigen Kurs in der Medical Fitness Academy nachgehen. Von der Zusatz-Ausbildung profitieren Fitness- und Personal Trainer, Beschäftige im Gesundheits-, Fitness- und Erziehungsbereich sowie alle sportbegeisterten Personen mit persönlichem Interesse am Thema – und natürlich diejenigen, die in den „Genuss“ eures neu erworbenen Know-hows kommen.
^^^ Weitere Fortbildungs-Infos

Marktcheck: Vegi-Produkte auf dem Prüfstand

Marktcheck: Vegi-Produkte auf dem Prüfstand

© sigrid rossmann / pixelio.de
© sigrid rossmann / pixelio.de
E425 oder Nitritpökelsalz haben doch nichts in Health Food zu suchen! Stimmt eigentlich. Und doch fanden die deutschen Verbraucherzentralen in so genannten „veganen und vegetarischen Ersatzprodukten“ unlängst eine ganze Reihe bedenklicher Zusatzstoffe. Dabei wurden über 100 Fleisch- und Wurst-Ersatzprodukte sowie 26 Alternativen für Milchprodukte inspiziert. Die Verbraucherzentralen bemängelten letztlich nicht nur den oft deutlich überhöhten Salzgehalt und die vielen Zusatzstoffe, sondern auch das Fehlen einer einheitlichen Kennzeichnung sowie die Unübersichtlichkeit der verwendeten Siegel. Bei 93% der Test-Produkte fehlte sogar die Angabe, ob Spuren tierischer Lebensmittel enthalten sind. Da wundert’s kaum, dass klassische Fleisch-Bouletten mit einer „Prise“ Gemüse nicht selten als „Gemüsefrikadellen“ angepriesen werden.
^^^ Weitere Marktcheck-Infos

Buch-Tipp: Fit wie die Mannschaft

Buch-Tipp: Fit wie die Mannschaft

cover_2017-11_mannschaftOb die Squadra Azzurra noch „im Rennen“ wäre, wenn die deutsche Mannschaft ihre Fitness-Geheimnisse schon früher gelüftet hätte? „So trainieren die Weltmeister“ lautet jedenfalls die – sicher nicht nur retrospektiv gemeinte – Devise ihres frisch erschienenen Ratgebers. DIE Mannschaft wendet sich damit natürlich nur in zweiter Linie an ihre Konkurrenz und primär an alle KickerInnen und (fast schon) fitten Fans, die ihre Leistungen bis ins Meisterliche steigern wollen. Dabei motiviert die Kombination aus Star-Aufnahmen und Trainingstipps der Athletik-Trainer Nicklas Dietrich und Yann-Benjamin Kugel sicher auch in Non-Ballsportarten zu Höchstleistungen. Schließlich ist ein Großteil der Hintergrundinfos zu Themen wie Trainingsphilosophie, Motivation oder auch Verletzungsprävention in zahlreiche Sportarten übertragbar. Und selbst Fitness-AbstinenzlerInnen finden womöglich an mancher der 130 Übungen Gefallen, die von der Mannschaft nur mit einem Ziel verraten werden: Damit „ganz Deutschland“ am 14. Juni 2018 fit ist!
^^^ Weitere Buch-Infos

DOSB-Magazin: Gewichtsmanagement

DOSB-Magazin: Gewichtsmanagement

© Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
© Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
Schon wieder Gewicht verloren? Gut, Non-AthletInnen stellt sich diese Frage eher selten. In der aktuellen Ausgabe der DOSB-Zeitschrift Leistungssport hat das Thema aber durchaus seine Berechtigung. So werden neben Beiträgen zu Methoden der Gewichtsreduktion und zu personalisiertem Energie- und Nährstoffbedarf auch die Probleme des Untergewichts im Sport aufgegriffen. Ein Lektüre-Muss für alle Sporternährungs-BeraterInnen – und mehr als nur „Kür“ für ambitionierte TrainerInnen und SportlerInnen.
^^^ Weitere Magazin-Infos

2.-3.12.2017: Fortbildung Polar Cardio-Experte®

2.-3.12.2017: Fortbildung Polar Cardio-Experte®

© Dieter Schütz / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de
Herzfrequenz-Variabilität – was war das noch gleich? Als Polar Cardio-Experte® wüsstest du’s genau. Lizenzierte Fitness-TrainerInnen haben in diesem zweitägigen Workshop die Chance, sich im Bereich Herz-Kreislauf-Training fortzubilden. Im Mittelpunkt stehen – neben dem versierten Umgang mit entsprechenden Polar-Produkten – Grundlagen zur Trainingsplanung, -umsetzung und -steuerung im Ausdauertraining.
^^^ Weitere Infos zur Fortbildung

Buch-Tipp: Triathlontraining für die Mitteldistanz

Buch-Tipp: Triathlontraining für die Mitteldistanz

cover_2017-10_triathlon113 Kilometer können unangenehm lang werden – selbst wenn’s dabei „nur“ um die Mitteldistanz beim Triathlon geht. Zum Glück stellt die Personal- und Triathlon-Trainerin Manuela Dierkes in ihrem aktuellen Ratgeber in Aussicht, die Mittelstrecke schon bald „mit einem Lächeln auf den Lippen“ zu meistern. Dank ihrer langjährigen TrainerInnen-Erfahrung profitieren sowohl Mitteldistanz-Newbies als auch -Oldies von dem „ultimativen Guide für das erfolgreiche Finish“. Dabei baut die mehrfache Ironman-Finisherin in „Triathlontraining für die Mitteldistanz“ vor allem auf einen ausgeklügelten Trainingsplan vom ersten Workout bis weit über die Ziellinie – allerdings ohne Lächel-Garantie ; )
^^^ Weitere Buch-Infos

25.11.2017: Preisverleihung „Starke Netze…“

25.11.2017: Preisverleihung „Starke Netze…“

© S. Hofschlaeger / pixelio.de
© S. Hofschlaeger / pixelio.de
Bereits zum vierten Mal hat der DOSB Sport-Vereine dazu aufgerufen, die Aktion „Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns!“ mitzutragen. Die Sieger/innen des Vereinswettbewerbs werden erneut bei der Preisverleihung in Berlin geehrt. Der 1. Preis ist mit 5.000€, der 2. Preis mit 3.000€ und der 3. Preis mit 2.000€ dotiert.
^^^ Weitere Event-Infos

FITNESS-TRENDS & -NEWS AUS UND FÜR BERLIN