Wenn Laufen Dicke dicker macht

Wenn Laufen Dicke dicker macht

©  jutta wieland / pixelio.de
© jutta wieland / pixelio.de
Den Pfunden einfach davonrennen? Das klappt nicht immer, wie eine aktuelle Studie der Arizona State University in Phoenix zeigt: Statt abzunehmen hatten 70 Prozent der übergewichtigen Testpersonen, die über 12 Wochen drei Mal wöchentlich 30 Minuten gejoggt sind, danach mehr Pfunde auf den Rippen als zuvor. Bestätigt wurde damit die Binsenweisheit, dass nur abnimmt, wer mehr Kalorien verbraucht als zu sich nimmt. Mit der Aufnahme von sportlichen Aktivitäten erhöhen viele jedoch ihre Kalorienzufuhr. Die Rechnung geht bei Normalgewichtigen und Hard Gainern zwar auf, wer abnehmen will, darf seine Ernährung allerdings nicht – in dieser Weise! – umstellen.
^^^ Weitere Infos zur Studie der Arizona State University