Gym-Training bald auf Rezept?

Gym-Training bald auf Rezept?

© bschpic  / pixelio.de
© bschpic / pixelio.de
„Unterdurchschnittlich“ lautet das Ergebnis für die deutsche Gesundheitsvorsorge, die in der gerade veröffentlichten OECD-Vergleichsstudie auf dem Prüfstand war. Dabei schnitten die Deutschen in den Bereichen Rauchen, Übergewicht, Cholesterin und Bluthochdruck besonders schlecht ab. Eine daraus resultierende OECD-Empfehlung lautet, hierzulande vor allem die Primär-Prävention auszubauen – also Maßnahmen zu ergreifen, die bereits dem Auftreten von Risikofaktoren vorbeugen. Gesagt – getan: Die Bundesregierung kündigte jetzt ein „Rezept auf Sport“ an, das auch für „qualitätsgesicherte Bewegungsangebote in Sport- oder Fitnessstudios“ gelte. Eine entsprechende Präventionsempfehlung vom Arzt können „Menschen mit Bewegungsmangel“ dann bei der Kasse einreichen. Die Änderung des neuen Präventionsgesetzes soll heute im Bundestag verabschiedet werden.
^^^ Weitere Infos zum „gym-Rezept“