Studie: Gesundheit in Rosarot

Studie: Gesundheit in Rosarot

©  wolla2 / pixelio.de
© wolla2 / pixelio.de
Gesundheitlich sorglos im Jetzt & Übermorgen: Zwei aktuelle Umfragen von TNS-emnid legen nahe, dass Menschen in Deutschland in puncto Gesundheit mit rosaroter Brille durch’s Leben gehen. So ergab eine Befragung von 1.000 Bundesbürgern, dass gesundheitliche Risiken durch einen ungesunden Lebenswandel eklatant unterschätzt werden. Männer neigen demnach zu besonders unrealistischen Einschätzungen. Unter ihnen stuften z. B. 83 % Ernährungsrisiken und 65 % Gefahren durch Bewegungsmangel deutlich niedriger ein als sie tatsächlich sind. Zugleich zeigte die Umfrage „ZukunftsMonitor“ hohe Erwartungen und eine große Aufgeschlossenheit gegenüber visionären Gesundheitstechnologien. So befürworteten etwa 51 % der Befragten Implantate für mehr Konzentration oder Gedächtnisleistung. Wenn wir schon beim Feen-Wunsch-Spiel sind: Wie wär’s mit einem Ganzkörperimplantat?
^^^ Weitere Infos zum ZukunftsMonitor
^^^ Weitere Infos zur Lifestyle-Studie