Buch-Tipp: Der Stretching-Anatomie-Guide

Buch-Tipp: Der Stretching-Anatomie-Guide

buch_stretching-anatomie-guide2015„No workout is complete without a good stretch“, pflegt Fitness-Experte und Heidi-Klum-Trainer David Kirsch zu sagen. Die Wirksamkeit von Dehnungsübungen ist wissenschaftlich zwar noch immer umstritten. Dennoch krönen die meisten Profi- wie Hobby-SportlerInnen ihr Training mit einer mehr oder weniger konstruktiven Stretching-Einheit. Wie diese (besser) gelingen kann, erläutert Balletttänzer, Fitnessmodel und -Trainer Craig Ramsay in seinem frisch erschienenen Stretching-Anatomie-Guide. Wer schon immer wissen wollte, welche Muskeln mit pauschalen Erklärungen wie „…mit dieser Übung dehnen wir jetzt die Oberschenkel-Rückseite“ genau gemeint sind, wird von den anschaulichen anatomischen Illustrationen genauso profitieren wie von den 98 vorgestellten Übungen. Dank des flankierenden Posters mit einem 10-Minuten-Programm muss aber nicht jedes Stretching gleich tagesfüllend werden…
^^^ Weitere Infos zum Buch