Buch-Tipp: Rückhalt für den Rücken

Buch-Tipp: Rückhalt für den Rücken

banner-2015-8_Rückhalt„85 Prozent der Bevölkerung leiden irgendwann im Leben an Rückenschmerzen“ – ließ Barmer-GEK-Chef Christoph Straub bei der Präsentation des Krankenhausreports 2015 verlauten. Damit sich daraus kein Dauerzustand entwickelt, gibt es jetzt „Rückhalt für den Rücken“, einen neuen bücherchnen Ratgeber mit großem Schmerztest. Darin leitet Dr. med. Martin Friedrich – unterstützt durch die Gesundheitsjournalistin Hannelore Mezei – seine Leserschaft bereits mit dem Untertitel an, „stark und schmerzfrei durch den Tag“ zu kommen. Der einleitende 10seitige Schmerztest ist zwar nicht unbedingt hypochondertauglich, denn diese dürften z. B. durch Mutmaßungen zum tumorbedingten Ruheschmerz leicht aus der Fassung geraten. Ansonsten haben die Ratschläge des Wiener Spezialisten für „nicht-chirurgische Behandlungen von Störungen des Bewegungs- und Stützsystems“ aber durchaus Hand und Fuß – und sie geben den versprochenen Rückhalt.
^^^ Weitere Infos zum Buch