Buch-Tipp: Yoga für Späteinsteiger

Buch-Tipp: Yoga für Späteinsteiger

banner-2015-9_Yoga-fuer-SpaeteinsteigerKinderyoga, Seniorenyoga oder Yoga für Schwangere – diese zielgruppenspezifischen Angebote sind inzwischen weit verbreitet. Mit seinem Ratgeber „Yoga für Späteinsteiger (mit DVD)“ nimmt Willem Wittstamm, Leiter eines Yoga Zentrums im Wendland, zwar keine wirklich neue Zielgruppe ins Visier. Dennoch sind Yoga-Lektüre wie -Stunden für „späte Frischlinge“ bislang rar gesät. Dabei dürfte die Methode des „Yoga 50plus“-Ausbilders vielen Novizen in der zweiten Lebenshälfte entgegenkommen: Hierbei werden herkömmliche Asanas so abgewandelt, dass sie auf einem Stuhl sitzend praktiziert werden können. Wer mit den vielen Boden- und Standübungen ansonsten Probleme hat, wird diesen – aus der Seniorengymnastik bekannten – Ansatz zu schätzen wissen. Und wer bei den sechs aufeinander aufbauenden Übungsprogrammen (irgendwann) unterfordert ist, sollte sich womöglich doch mal an einem Yoga-Kurs „ohne Stuhl“ versuchen.
^^^ Weitere Infos zum Buch