Katharina Brinkmann im E-Interview

Katharina Brinkmann im E-Interview

banner-2016-2_yoga-faszientraining„Mein persönlicher Favorit ist der räkelnde Hund, also eine „fasziale“ Variante zum herabschauenden Hund. Der räkelnde Hund ist sehr wohltuend, weil er die leider oft verkürzte Beinrückseite streckt und sich die Wirbelsäule in alle Richtungen bewegen kann. Der Brustkorb wird geöffnet und – was besonders toll ist – die Halswirbelsäule ist mal ganz ohne Belastung, denn der Kopf hängt nach unten. Und so sieht man die Welt auch mal aus einer anderen Perspektive…“
>>> Weiter zum E-Interview