Buch-Tipp: Programmgestaltung im Krafttraining

Buch-Tipp: Programmgestaltung im Krafttraining

cover_programmgestaltung-krafttrainingDas karge Pfeildiagramm auf dem Cover verspricht schon fast zu viel: Auch die folgenden 272 Seiten von „Programmgestaltung im Krafttraining“ warten maximal mit Diagrammen auf – jedoch monochrom. Zum Glück fallen die präsentierten Programme dann inhaltlich doch sehr viel bunter aus. Ob für AnfängerInnen, Geübte oder Fortgeschrittene – der Autor und Fitness-Experte Mark Rippetoe hat für alle Level solide Trainingsempfehlungen parat, nicht zuletzt auch „für besondere Zielgruppen“ wie Jugendliche und ältere KraftsportlerInnen. Nachdem er die wichtigsten Grundlagen von Adaption und Leistung dargelegt hat, skizziert er die Basics zum Thema „Trainingsprogramme“, um diese dann am Beispiel der jeweiligen Klientel runterzubrechen. Wie frische Trainingsreize mit bewährten Übungen gesetzt werden, wird dann in leicht nachvollziehbaren Trainingsplänen deutlich – auch wenn die visuellen Anreize fehlen.
^^^ Weitere Infos zum Buch