Buch-Tipp: Übungen mit dem Sanctband

Buch-Tipp: Übungen mit dem Sanctband

banner-2016-3_sanctbandNein, anders als das Cover vermuten lässt, geht es hier nicht primär um lustige Latex-Partner-Übungen. Durch einen geringeren Eiweiß- und Pudergehalt eignet sich das so genannte Sanctband – besser als vergleichbare Elastik-Bänder – gar für Latex-AllergikerInnen. Die hier von Prof. Dr. Dagmar Pavlu vorgestellten „Übungen mit dem Sanctband“ sind ansonsten auch genauso gut mit Theraband & Co. durchführbar. Ob zur Stärkung von Halswirbelsäule oder Rumpf, oder zur Kräftigung von Armen oder Beinen: Leicht nachvollziehbar präsentiert lassen sich die mehreren Hundert Übungen mit dem widerständigen Kleingerät ganz unabhängig von der Marken- und Produktwahl durchführen. Vor allem durch die große Vielfalt im Bereich des funktionellen Beweglichkeitstrainings können sogar versierte SportlerInnen vom Sanctband profitieren – auch wenn es bislang überwiegend in Prävention und Rehabilitation zum Einsatz kommt.
^^^ Weitere Infos zum Buch