Buch-Tipp: Das Men’s Health Functional Training

Buch-Tipp: Das Men’s Health Functional Training

2017-5_mens-health-functionalVon 300 auf 170: Nach seinem Eigengewichts-Trainingsbuch „Das Men’s Health Workout ohne Geräte“ hat Fitness-Redakteur Oliver Bertram die Übungsvielfalt in seinem neuen Ratgeber fast halbiert. „Das Men’s Health Functional Training“ kommt nun mit gut 170 Übungen und Workouts aus. Immer noch bunt genug also. Nach den Prinzipien des Functional Trainings setzt der Men’s Health Redakteur dabei auf komplexe freie Bewegungsabläufe, die mehrere Muskelgruppen gleichzeitig ansprechen und somit besser für Alltagsbelastungen trainieren. Anders als beim herkömmlichen Maschinen-Krafttraining zielt er mit seinen sog. Funktionskreis-Übungen für Arme, Rumpf und Beine darauf ab, „praktisch alle motorischen Fähigkeiten“ zu fördern. Auf diese Weise – so der Autor – können seine LeserInnen ihre persönliche Bestform erreichen – und das nicht nur beim Sport.
^^^ Weitere Buch-Infos