Studien-News: Fetter essen, länger leben

Studien-News: Fetter essen, länger leben

© Jürgen Mala / pixelio.de
© Jürgen Mala / pixelio.de
„Fettes Leben“: Kaum hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung in ihren „10 Regeln“ den Low-Fat-Tipp mit einem Rat zur Nutzung gesundheitsfördernder Fette ersetzt, da brechen kalifornische ForscherInnen auch schon eine Lanze für eine fettreiche Ernährung – zumindest bei Mäusen. Die wichtigsten Untersuchungs-Ergebnisse: Bei einer fettreichen Ernährung verlängerte sich bei Labormäusen die Lebensdauer gegenüber Artgenossen mit einer kohlenhydratreichen Ernährung um 13 Prozent. Bei Menschen entspräche das einer Zeitspanne von 7-10 Jahren. Außerdem zeigt sich bei den ketogen ernährten Mäusen eine deutliche Steigerung von Gedächtnisleistung, Kraft und Koordination. Wir sind gespannt, wann die DGE eine Ernährung empfiehlt, bei der bis zu 90 % der Energiemenge aus Fetten besteht.
^^^ Weitere Studien-Infos