Buch-Tipp: Anatomie der Bewegung

Buch-Tipp: Anatomie der Bewegung

cover-anatomie-der-bewegung„Etwas angestaubt“ – den Eindruck könnte man beim Anblick des Covers von „Anatomie der Bewegung“ gewinnen. Doch schon auf den ersten Seiten wird klar, dass (auch) dieser 2. Band des Anatomie-Werkes durchaus dem State of the Art entspricht. Mit dem vorliegenden Übungsbuch präsentiert die Physiotherapeutin Blandine Calais-Germain sowohl elementare „Grundlagen des Körpertrainings“ als auch eine große Vielfalt an Basis-Übungen für alle Könnensstufen. Ohne einen sportartspezifischen Fokus stützt sich die ehemalige Tänzerin dabei auf drei Jahrzehnte Erfahrung in der anatomie-orientierten Körperarbeit. So fließt unter anderem ihr Konzept „Anatomie pour le mouvement©“ ein. Darin setzt die Autorin anatomisches Know-how als Fundament eines verbesserten Körpergefühls und sportlicher Leistung voraus. In ihrem Übungsbuch steht allerdings nicht „die Theorie“, sondern „die Praxis“ im Mittelpunkt: ein bunter Fundus überwiegend leichter Übungen, die zugleich das Trainings-Repertoire bereichern und den Blick für die anatomischen Zusammenhänge schärfen.
^^^ Weitere Buch-Infos