Buch-Tipp: Ernährung für BodybuilderInnen

Buch-Tipp: Ernährung für BodybuilderInnen

Adieu Quark! Selbst im „reinen“ Kraftsport entspricht der gute alte Weißkäse nicht mehr dem State of the Art. Diesen beleuchtet Ernährungsberater Philipp Rauscher nun in „Optimale Ernährung für Bodybuilder und Kraftsportler“ in allen Details: Von der korrekten Ermittlung des Energiebedarfs, über die ideale Mahlzeitenfrequenz und das Timing unterschiedlicher Nährstoffe bis zum Einsatz „sinnvoller“ Nahrungsergänzungsmittel. In diesem Zusammenhang räumt der Autor – auch vor dem Hintergrund seiner eigenen Erfahrungen als Bodybuilder – mit einigen Ernährungsmythen auf. Dabei erläutert er u. a. den aktuellen Stand der Forschung zu „sinnlosen“ Nahrungsergänzungsmitteln, zur 30-Gramm-Regel für Proteine und zu Trends wie ketogener Ernährung. Für KraftsportlerInnen und BodybuilderInnen dürften hier vor allem die Ausführungen zur Rolle von Nahrungsfetten und den unterschiedlichen Fettsäuren in ihrer jeweiligen Bedeutung hilfreich sein. Mit Soul-Food-Rezepten sollte zwar keinE LeserIn rechnen, wohl aber mit zahlreichen Nutrition-Praxis-Tipps für eine optimale Körperkomposition und Muskeldefinition.
^^^ Weitere Buch-Infos