Buch-Tipp: Warum wir laufen

Buch-Tipp: Warum wir laufen

9783492058483„111 Gründe laufen zu gehen“ sollten doch eigentlich genügen, um die Warum-Frage von Ronald Reng hinlänglich zu beantworten. Die zahlreichen guten Gründe seines Kollegen Julien Wolff ergänzend, geht der Sportreporter den Ursachen und Motiven des Laufens allerdings NOCH weiter auf den Grund.  Auf der Suche nach seinem eigenen, verlorenen Laufgefühl spürt er in „Warum wir laufen“ unterschiedlichen Erklärungs-Ansätzen nach. Weniger wissenschaftlich sezierend als schriftstellerisch verdichtend zeigt er dabei z.B. die Macht von Pulsuhr und „Runner’s High“ auf. Nicht zuletzt greift er aber auch „meta“-physische Erfahrungen auf, die viele LäuferInnen leicht nachvollziehen können: große Gefühle von innerer Freiheit und absoluter Ausgeglichenheit, die eineN im Flow begleiten. Und auch wenn die Ausgangsfrage damit sicher noch immer nicht hinlänglich beantwortet ist, trägt Reng dazu bei, das große Lauf-Rätsel weiter zu entschlüsseln.
^^^ Weitere Buch-Infos