Buch-Tipp: Motivations-Ratgeber

Buch-Tipp: Motivations-Ratgeber

Kopfhörer auf und ab geht’s „ohne wenn und aber“? Wenn man einer aktuellen Studie der Texas Tech University Glauben schenkt, wirkt Musik jedenfalls äußerst motivierend bei sportlicher Betätigung. Wodurch sich die Motivation zusätzlich steigern lässt, und wie man mentale Hürden im (Leistungs-)Sport überwindet, davon handeln zwei aktuelle Ratgeber. In „Siegerdenken“ (UVP 19,99€ im riva Verlag) steht die Bewältigung psychischer Blockaden im Fokus. Der Sportpsychologe Dr. Simon Marshall und die dreimalige Weltmeisterin Lesley Paterson nutzen ihre jeweilige Erfahrung und Expertise, um (anderen) SportlerInnen Wege aus dem Motivationstief aufzuzeigen. Nicht nur wissenschaftliche Grundlagen, sondern gerade auch Episoden aus der eigenen Laufbahn und praktische Übungen unterstützen die LeserInnen dabei, zermürbende Selbstzweifel und Versagensängste in den Griff zu bekommen. Wie realistisch das Versprechen ist, dadurch „im Wettkampf immer die Bestleistung abrufen“ zu können, sei dahingestellt. Sicher erleichtert „Siegerdenken“ aber viele LeserInnen schlichtweg dadurch, dass sie mit ihrem „Verliererdenken“ nicht mehr allein dastehen. Der zweite Motivations-Ratgeber, „Du kannst, wenn du willst“ (UVP 22,90€ im  delius klasing Verlag), ist vor allem eine Läuferinnen-Autobiografie von Antje Wensels. Vor dem Hintergrund ihrer Lipödem-Erkrankung ist der Untertitel doppeldeutig: „Mein schwerer Weg zur Ultraläuferin“. Schliesslich missachtete sie den medizinischen Ratschlag, zum Aquajogging zu wechseln, und kämpfte sich u.a. beim Sahara Desert Race 2017 – trotz krankheitsbedingter Gewichtszunahme – 250 Kilometer durch die Wüste Namibias. Auch wenn ihre läuferischen Erfolge Erwähnung finden, stellt sie dabei vielmehr ihren Umgang mit den gesundheitlichen Einschränkungen in den Mittelpunkt. Handicap hin oder her: Wer (s)einen Sport liebt, findet einen Weg, um (ihn) nicht aufzugeben. So lautet die gelebte Devise der Extremsportlerin.  Am Beispiel sehr unterschiedlicher, aber gleichermaßen persönlicher Erfahrungen zeigen beide Motivations-Ratgeber auf, wie mentale Talfahrten im Sport gestoppt werden können.
^^^ Weiter zu  „Siegerdenken“
^^^ Weiter zu  „Du kannst, wenn du willst“