Buch-Tipp: Sport-Ernährung

Buch-Tipp: Sport-Ernährung

Gouda gilt als DAS neue Superfood – nicht nur für SportlerInnen. Neben dem hohen Anteil von Vitamin K2 verleiht ihm auch sein Proteinreichtum Superkräfte, wie das „US National Library of Medicine Instituts“ unlängst bekannt gab. Was eine optimale Sporternährung NOCH ausmacht, wird nun in drei aktuellen Ratgebern verraten. Zwei von ihnen stammen aus der Feder des Sportmediziners Dr. med. Peter Konopka. So vermittelt der Internist in „Sporternährung: Grundlagen · Ernährungsstrategien · Leistungsförderung“(UVP 25,00€ im BLV Verlag) das wissenschaftliche Nutrition-1×1. Abgesehen von generellen Food-Tipps zur Leistungssteigerung werden dabei auch maßgeschneiderte Infohäppchen für spezifische Sportarten und „Appetizer“ zu sinnvollen Nährstoffkonzentraten gereicht. Von seinem Know-how profitieren Sport-Studis, TrainerInnen und ambitionierte SportlerInnen gleichermaßen. NOCH bunter sind die Zielgruppen des zweiten Titels „Sporternährung: Das Rezeptbuch“ (UVP 25,00€ im BLV Verlag). Bevor er sich auf die Rezeptesammlung konzentriert, bereitet Dr. Konopka die theoretischen Basics nämlich nochmal laiensicher auf. Warum was vor bzw. nach dem Training gegessen werden sollte, findet dabei ebenso Erwähnung wie die Nährstoffangaben im Rezepte-Part. Die präsentierten Gerichte samt Variationen sind übrigens nicht nur leistungsfördernd, sondern durchaus auch lecker. Wer nicht allzu tief in die Theorie einsteigen will, kann seine „Sporternährung“ schon mit dem Rezeptebuch deutlich optimieren. Der dritte Titel „Sporternährung für jeden Tag“ (UVP 29,99 € im Christian Verlag) kombiniert Theorie & Praxis ebenbürtig. Diplom-Ökotrophologin Isabell Heßmann gibt darin sowohl einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen als auch handfeste Ernährungs-&-Koch-Tipps. Dabei zielen die bunte Rezeptesammlung inclusive Nährstoffangaben „für Training, Wettkampf und Regeneration“ zwar überwiegend auf die sportliche Leistungssteigerung ab. Die Food-Journalisten hält aber auch so manches Schmankerl für’s schnöde Body-Styling parat. Insofern profitieren auch Nicht-(so-wirklich-)SportlerInnen von Heßmanns Expertise. Alle drei Titel gehen in jedem Fall weit über die herkömmlichen Superfood-Tipps hinaus und fördern eine look-&-leistungsoptimierende Ernährung.
^^^ Weiter zu „Sporternährung: Grundlagen“
^^^ Weiter zu „Sporternährung: Das Rezeptbuch“
^^^ Weiter zu „Sporternährung für jeden Tag“