Studie: Ausdauersport stärkt graue Zellen

Studie: Ausdauersport stärkt graue Zellen

© Dieter Schütz / pixelio.de
Schlau durch Sport? Was passionierte Couch-Potatoes stets bestreiten, scheint wissenschaftlich zunehmend erwiesen. Zumindest im Hinblick auf den positiven Einfluss von Ausdauersport: WissenschaftlerInnen der Columbia University in New York haben just herausgefunden, dass aerober Sport den natürlichen Abbau geistiger Leistungsfähigkeit verzögern oder gar verhindern kann. 132 eher unsportliche Testpersonen zwischen 20 und 65 Jahren machten ein halbes Jahr lang vier Mal wöchentlich Sport. Die eine Hälfte Ausdauer-, die andere Hälfte Kraftsport. Insbesondere die Gruppe der älteren AusdauersportlerInnen konnte dabei eine deutliche mentale Leistungssteigerung im Bereich „exekutiver Funktionen“ (u.a. besser planen und Prioritäten setzen) erzielen. Wie gut, dass Laufen, Schwimmen und Radfahren – laut Intersport – die drei beliebtesten Sportarten der Deutschen sind.
^^^ Weitere Studien-Infos