Archiv der Kategorie: Interviews

Kristin Woltmann im E-Interview

Kristin Woltmann im E-Interview

banner-2016-5_eat-train-love„Der Schwerpunkt meines Buches lag tatsächlich auf dem Clean Eating (EAT) in Verbindung mit einer yogischen Sichtweise (TRAIN). Der dritte Bereich meines Blogs – LOVE – ist ein sehr weites Feld und kann sich in all unseren Lebensgewohnheiten widerspiegeln. So auch in puncto Ernährung. Daher zieht er sich wie ein roter Faden durch mein Buch, denn bei einem ganzheitlich gedachten Clean Eating, wie ich es verfolge, geht es auch um die Liebe zu unserer Nahrung…“
>>> Weiter zum Interview

Katharina Brinkmann im E-Interview

Katharina Brinkmann im E-Interview

banner-2016-2_yoga-faszientraining„Mein persönlicher Favorit ist der räkelnde Hund, also eine „fasziale“ Variante zum herabschauenden Hund. Der räkelnde Hund ist sehr wohltuend, weil er die leider oft verkürzte Beinrückseite streckt und sich die Wirbelsäule in alle Richtungen bewegen kann. Der Brustkorb wird geöffnet und – was besonders toll ist – die Halswirbelsäule ist mal ganz ohne Belastung, denn der Kopf hängt nach unten. Und so sieht man die Welt auch mal aus einer anderen Perspektive…“
>>> Weiter zum E-Interview

Dr. Martin Sowa im E-Interview

Dr. Martin Sowa im E-Interview

buch_ tore-lore„Die eigene Erfahrung zeigt, dass nur mit ehrenamtlichen Kräften nicht so viel zu erreichen ist. Der organisierte Sport beschäftigt so viele Hauptamtliche, sowohl in Vereinen, Städten, Sportkreisen, Verbänden und Landessportbünden. Auch der Inklusionssport benötigt viel mehr hauptamtliche Kräfte. Das hat u.a. auch viel mit Wertschätzung und Ernstnehmen zu tun.“
>>> Weiter zum E-Interview

Kampfsportler Hilmar Fuchs im E-Interview

Kampfsportler Hilmar Fuchs im E-Interview

buch_ tanz-des-kranichs2015Schon als junger Mann nahm Hilmar Fuchs (67) das Studium asiatischer Kampfkünste auf. Er ist u. a. Träger des 8. Dan im Karate und bekleidete viele Ämter im deutschen Karatesport. Seit sieben Jahren ist er außerdem zuständiger Lehrgangsleiter für die Ausbildung von Tai-Chi-Lehrern im Bayerischen Karate Bund. Gemeinsam mit seiner Frau lebt und arbeitet er heute in Florida, wo das Paar eine Schule für Martial Arts und eine eigene Heilpraktiker-Praxis betreibt. Im E-Interview mit BERLINissima.sport erläutert Herr Fuchs, warum in seinem frisch erschienenen Tai-Chi-Buch ausgerechnet „Der Tanz des Kranichs“ im Mittelpunkt steht.
>>> Weiter zum E-Interview

Bestseller-Autorin Heike Höfler im E-Interview

Bestseller-Autorin Heike Höfler im E-Interview

© Heike Höfler
© Heike Höfler
Von der Gesichts-, über die Beckenboden- bis zur Gefäßgymnastik? Für Sport- und Gymnastiklehrerin Heike Höfler gehört die “breite Aufstellung” zum Erfolgskonzept. Im E-Interview zur neuen Ausgabe ihres Bestseller-Ratgebers “Gesunde Venen, schöne Beine” erläutert sie, warum auch die weit verbreitete Venenschwäche von unterschiedlichen Seiten angegangen werden sollte.
>>> Weiter zum Interview