Archiv der Kategorie: Tipps

TV-Tipp: rbb PRAXIS „LWS“

TV-Tipp: rbb PRAXIS „LWS“

© Bodo Schmitt / pixelio.de
Schmerzen im „unteren Rücken“ stehen im Fokus der morgigen rbb PRAXIS-Folge. Dabei wird nicht nur der Frage nachgegangen, welche Schmerzquellen in der Lendenwirbelsäule liegen, sondern auch der Frage, was ÄrztInnen und PatientInnen tun können. Die Live-Diagnose durch einen „Rückenexperten“ wird morgen (20.15) im rbb Fernsehen ausgestrahlt.
^^^ Weitere Infos zum TV-Tipp

Job-Tipp: Mrs. Sporty sucht Club-ManagerIn

Job-Tipp: Mrs. Sporty sucht Club-ManagerIn

© Juergen Jotzo / pixelio.de
© Juergen Jotzo / pixelio.de
Du bist Verkaufsprofi mit Liebe zum Sport und bringst Teamführungserfahrung mit? Für die optimale Betreuung ihrer Mitglieder in ihrem Berliner Flagship Store sucht die Frauen-Fitness-Kette Mrs. Sporty eineN neueN Club-ManagerIn. Wenn du gern mit einem rein weiblichen Klientel arbeitest, freut frau sich auf deine Bewerbung.
^^^ Weitere Job-Infos

Xletix Challenge 2018

Xletix Challenge 2018


Vom 25.-27. Mai begeht die XLETIX Challenge Berlin ihr 5jähriges! Samstag & Sonntag sind zwar bereits ausverkauft, wegen der hohen Nachfrage gibt es aber noch Zusatz-Tickets für Freitag, den 25. Mai. Mit 10 Hindernissen in beliebig vielen Versuchen wird dann der Auftakt der bislang größten Auflage der XLETIX Challenge BERLIN gefeiert.
^^^ Weitere Event-Infos

25.3.18: Birkenwäldchenlauf

25.3.18: Birkenwäldchenlauf

© schubalu / pixelio.de
© schubalu / pixelio.de
3 oder 10 km quer durch die Birken. Mit diesem Crosslauf durch die Köllnische Heide in Treptow stimmt uns der Berliner Sommerbiathlonverein 1991 e.V. bereits im März auf die Hitzesaison ein. Bleibt zu hoffen, dass sich die Sonne auch eingeladen fühlt – und die Pollen „ausgeladen“.
^^^ Weitere Event-Infos

HEUTE: Weltherztag

HEUTE: Weltherztag

© Dieter Schütz / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de
„Power Your Life“ lautet das Motto beim diesjährigen Weltherztag. Der World Heart Day ist eine Initiative der World Heart Federation (WHF), in der die Deutschen Herzstiftung die Interessen von Deutschland vertritt. Diese hat vor einigen Jahren u.a. das Präventionsprojekt „Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule“ ins Leben gerufen, um Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren.
^^^ Weitere Infos

TV-Tipp: rbb PRAXIS Marathon trotz Dialyse

TV-Tipp: rbb PRAXIS Marathon trotz Dialyse

© M.E.  / pixelio.de
© M.E. / pixelio.de
Mit rund 8.000 anderen Menschen in Deutschland wartet der passionierte Läufer Gerhard Blum auf eine Spenderniere. Von seinen Sportärzten hat er dennoch grünes Licht für die Teilnahme am Berlin-Marathon 2017 bekommen. Wie er sich trotz Dialyse bei den Vorbereitungen „schlägt“, zeigt die rbb PRAXIS-Folge am 20. September (20.15 Uhr) – die wie immer auch in den frühen Morgenstunden der zweiten Wochenhälfte ausgestrahlt wird.
^^^ Weitere Infos zum TV-Tipp

Buch-Tipp: Runner’s World Kochbuch für Läufer

Buch-Tipp: Runner’s World Kochbuch

2017-8_runnersMaximal 30 Minuten „kosten“ die Gerichte im Runner’s World Kochbuch täglich. Da bleibt umso mehr Zeit zum Laufen! Über 125 Rezepte „für mehr Energie und Ausdauer“ hat die Food-Journalistin Joanna Sayago Golub in ihrem exklusiven „Speiseplan“ für LäuferInnen zusammengetragen. Damit lässt sich also schon über ein Drittel des Jahres bestreiten – so bleiben also wenig „gute Gründe“, um auf herkömmliches Fast Food auszuweichen. Und wer dennoch das Gefühl hat, dass ihm/ihr die Zeit davon rennt, kann sogar noch auf die Rezept-Kategorien „der 5-Minuten-Kick“ oder der „10-Minuten-Hit“ zurückgreifen. Schließlich brauchen die „Pommes-rot-weiß“ auch ein paar Minütchen.
^^^ Mehr Buch-Infos

Buch-Tipp: Aufrecht und geschmeidig

Buch-Tipp: Aufrecht und geschmeidig

2017-7_aufrechtUnd schon wieder ein neuer Ratgeber über die „Stoßdämpfer des Körpers“: Unterstützt vom Faszien-Urgestein Dr. Robert Schleip (Vorwort) präsentiert Susanne Noll die komplexen Muskelbinden in „Aufrecht und geschmeidig“ ungewöhnlich anschaulich – und kombiniert mit alltagstauglichen Übungen. So erläutert die Fascial-Fitness-Trainerin im Grundlagen-Teil z. B. „Webarten und Vorkommen von Faszien“ und erklärt die Unterschiede von „Muskel- und Faszien-Kater“. Im Methoden-Part rückt die zertifizierte Rolfing®-Therapeutin nicht nur ihren Favoriten ins Visir, sondern zeigt auch die Vorzüge von Alexander-Technik, Feldenkrais und Osteopathie auf. Ob Übungen für die Füße, für Becken und WBS oder für Schultergürtel und Kiefergelenke – in ihren Rolfing®-„Workouts“ für eine gesunde Körperhaltung und geschmeidige Bewegungen lautet die Devise „Es muss sich gut anfühlen!“
^^^ Weitere Buch-Infos