Der Achilles-Laufkalender 2015

Der Achilles-Laufkalender 2015

buch_achilles-laufkalender2015Achim Achilles ist sportlich breit aufgestellt: Auf SPIEGELonline brach er kürzlich noch eine Lanze für Senioren-Aikido und eine weitere für den Vierkampf. Seine größten Erfolge feiert der Berliner Sport-Journalist aber beim Laufen. Von seinen zwei Sieger- und einer Ehrenurkunde („Messfehler“) bei den Bundesjugendspielen bis zur Realisierung seines Traumes vom Ironman auf Hawaii („aber erst mit 70, wenn sich die Konkurrenz auf natürlichem Wege reduziert hat“) trennen ihn nur noch wenige Kilometer. Mit dem „Achilles-Laufkalender 2015“ teilt er seinen bunten Erfahrungsschatz mit der laufenden Fangemeinde. So enthält der Taschenkalender u. a. „unbezahlbare Ratschläge zu Training und Motivation“ sowie „bizarre Anekdoten aus der weiten Welt des Laufens.“
^^^ Weitere Infos zum Achilles-Laufkalender 2015

PT-Tipp: Senioren- & Personal Trainer

PT-Tipp: Senioren- & Personal Trainer

© Rainer Sturm / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de
Bloß nicht mit „all den jungen Hüpfern“ trainieren? Aber ebensowenig Lust auf Seniorenkurse? Warum nicht mal einen Personal Trainer anheuern, der auf altersgerechte Workouts spezialisiert ist. In Berlin bieten zahlreiche Fitness Coaches Seniorentraining für Leute an, die sich noch längst nicht zum alten Eisen zählen. Darunter haben sich einige PT auch auf Anti-Aging-Training spezialisiert. Das Wer-Wie-Was kannst du folgender Auswahl von 12 Personal Trainern entnehmen.
>>> Überblick über Senioren- & Personal Trainer verschaffen

Mitmachen: Aikido für die Generation 50+

Mitmachen: Aikido für die Generation 50+

© Joujou / pixelio.de
© Joujou / pixelio.de
Aikido für Senioren? Muss man sich dafür nicht extrem geschmeidig abrollen können? Ja und ja. Zwar gibt es auch hier Bedenkenträger und Warner, mehrheitlich gilt aber gerade Aikido unter den Kampfkünsten als seniorengerecht. Umso besser, dass es in Berlin ein aktuelles Kursangebot für die „Generation 50+“ gibt: Der Tendoryu Aikido Berlin e.V. bietet freie Plätze für das Training am Donnerstagabend in der Südgrundschule Steglitz-Zehlendorf.
^^^ Weitere Infos zum Kursangebot von TAB e.V.

Video-Tipp: 95jährige Fitnesstrainerin

Video-Tipp: 95jährige Fitnesstrainerin


Chair-Workouts für die Generation 60+ von Liesel (95). Abgesehen von den Übungen auf dem Stuhl bietet dieses Video auch einen spannenden Einblick in Liesels bewegtes Leben und in ihre Stationen von der Fitnesstrainerin für Kinder, über die Zielgruppe Mütter bis zu ihrer Spezialisierung auf „Großmütter“. Ergo: Auch als Ultra Best Ager kann man noch als TrainerIn arbeiten – zumindest wenn man mit seiner Kundschaft altert.

Buch-Tipp: Yoga für Senioren

Buch-Tipp: Yoga für Seniorenbuch_yoga-fuer-senioren2014

„Le Yoga des Aînés“ unter diesem Original-Titel hat die erfahrene Yoga-Lehrerin Carole Morency einen praktischen Ratgeber für asana-begeisterte Senioren geschrieben. Dabei greift die Autorin auf die Übungen zurück, die sich in ihren Yogagruppen in Seniorenheimen und Kursen ab 60 Jahren bewährt haben – an die jeweilige körperliche Verfassung angepasst und auch sitzend möglich. So unterstützen die Asanas dabei, Gleichgewicht und Beweglichkeit zu stärken, um wieder zu mehr Lebensqualität im Alltag zu gelangen.
>>> Weitere Infos zu „Yoga für Senioren“

6.-9.11.2014: Rügen mit FLYINGYOGA-Berlin

6.-9.11.2014: Rügen mit FLYINGYOGA-Berlin

© Jürgen Reitböck / pixelio.de
© Jürgen Reitböck / pixelio.de
Rügener Retreat im Kornspeicher: Ein verlängertes Wochenende mit intensiver Vinyasa Flow Praxis, Meditation, Sauna und Massagen im liebevoll sanierten Kornspeicher Mauritz. Das Intensiv Yoga Wochenende Balance & Kraft von FLYINGYOGA-Berlin steht unter dem Motto „Ausgleich finden zur Winterzeit“. Wer hätte das nach der Zeitumstellung nicht nötig?
>>> Weitere Infos zum Yoga-Retreat auf Rügen

Link-Tipp: Yoga- & Pilates-Kurse

Link-Tipp: Yoga- & Pilates-Kurse

© C Falk / pixelio.de
© C. Falk / pixelio.de
Yoga und Pilates ohne Vertrag: Wer nur ab und an mal einen Kurs besuchen oder unterschiedliche Schulen ausprobieren will, wird jetzt bei fitengo fündig. Allein in Berlin sind momentan 183 Yoga-Termine buchbar. Hot Yoga wird leider noch nicht angeboten, ansonsten ist das Spektrum aber bunt: von Ashtanga, über Iyengar bis zu Shiva Shakti. Preislich liegen die Einzeltickets zwischen 5,- und 80,- €. Wer noch schnell ein Schnäppchen abgreifen will, nutzt die aktuelle Groupon-Aktion. Hier gibt’s fitengo-Wertgutscheine über 75 € (bzw. 150 €) anrechenbar auf Yoga- und Pilateskurse für 19,90 € (bzw. 34,90 €). Und wer weiß: Vielleicht ist Bikram Yoga ja auch bald im Programm?
^^^ Hier geht’s zu den Yoga- & Pilates-Tickets bei fitengo
^^^ Hier geht’s zum Groupon-Schnäppchen

gym-Tipp: Bikram Yoga in Berlin

gym-Tipp: Bikram Yoga in Berlin

© C. Falk / pixelio.de
© C. Falk / pixelio.de
Der neue Schwitzsport “Iobella” ist zwar noch nicht in die Hauptstadt vorgedrungen, dafür haben wir in Berlin aber gleich fünf HOT YOGA Anbieter. Von Bikram Choudhury aus Kalkutta entwickelt, ist BIKRAM YOGA eine markengeschützte Serie von 26 Hatha Yoga-Übungen, die in einem knapp 40° heißen Raum praktiziert werden – so erklärt sich auch das Synonym „Hot Yoga“. Da man durch Sport bei Saunatemperaturen viel Flüssigkeit verliert, werden beim Bikram Yoga oft bikiniartige Outfits getragen. Daher könnte das Synonym also auch rühren.
>>> Überblick über Berliner HOT YOGA Anbieter verschaffen

FITNESS-TRENDS & -NEWS AUS UND FÜR BERLIN