21.-22.4.2018: AROHA Grundausbildung

21.-22.4.2018: AROHA Grundausbildung

Clara Diercks / pixelio.de
© Clara Diercks / pixelio.de
Der 3/4 Takt liegt dir im Blut? Dann bringst du schon mal eine wichtige Voraussetzung für die Grundausbildung in der Berliner AROHA Academy mit. Inspiriert vom Kriegstanz der Maoris, vom traditionellen Kung Fu und vom Thai Chi spricht AROHA heute mehr und mehr Menschen an, die ein eingängiges und zugleich sinnliches Workout schätzen. Insofern findet der 3/4-Takt-Sport auch zunehmend in Fitnessstudios Verbreitung, so dass die Nachfrage nach fitten TrainerInnen wächst.
^^^ Weitere Infos zur Ausbildung

14.4.2018: Airport Night Run

14.4.2018: Airport Night Run

© Marco-Kröner / pixelio.de
© Marco-Kröner / pixelio.de
Der Airport Night Run geht in diesem Jahr mit der Stiftung KinderHerz als Charity Partner an den Start. Erwartet werden rund 6.000 LäuferInnen beim sportlichen Sundowner-Event auf dem zukünftigen Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg. Dabei führen der Halbmarathon und die 10km-Strecke über die südliche Start- und Landebahn, unter den Fluggastbrücken hindurch und last not least einmal um das gesamte Terminal herum.
^^^ Weitere Event-Infos

Buch-Tipp: Couch Potato Fitness

Buch-Tipp: Couch Potato Fitness

Du bist frühjahrsmüde und selbst die April-Sonne kann dich kaum von der Couch locken? Dann gibt es jetzt gleich zwei aktuelle Fitness-Ratgeber für dich: Mit „Mach dich fit“ (UVP 19,99€ im Christian Verlag) wendet sich Heike Drechsler zwar überwiegend an Middle- & Best-Ager, eigentlich ist das Fitnessprogramm aber für Couch Potatos aller Altersgruppen geeignet. Dabei kann die ehemalige Olympia-Siegerin und Noch-immer-Sportskanone zwar weniger an eigene Erfahrungen anknüpfen. Dennoch gelingt es ihr, Fitnessmuffel mit klugen Motivationshilfen und alltagkompatiblen Kurzübungen zu ködern. Schließlich stellt sie nicht allein körperliche Optimierungen, sondern gar ein ganz neues Lebensgefühl in Aussicht.  Im zweiten Titel, „Der Couch Coach“ (UVP 19,99€ im Verlag meyer&meyer), verfolgen die AutorInnen einen ganz anderen Ansatz. Die Leitfrage von Helmut Stapel und Nicole Schulze-Aissen lautet denn auch „Wer sagt, dass Sport anstrengend sein muss?“. Damit ihre LeserInnen das abendliche Freizeitprogramm nur geringfügig ändern müssen, haben sie das Couch Coach-Fitnessprogramm entwickelt. Abgesehen von der Couch sowie dem Lieblingsfilm, -getränk und -essen werden dafür nur je zwei leichte Hanteln und Fußgewichte benötigt. So könne Sport durchaus Spaß machen, erklären die Coaches augenzwinkernd. Eine bunte Rezeptesammlung flankiert das Sofa-Trainings-Programm. Selbst wer auf die „Hantelarbeit“ verzichtet und nur das Chips-Dinner ersetzt, dürfte so ein paar Pfunde verlieren. Beide Couchpotato-Ratgeber sind in jedem Fall tolle Geschenke, um Freunde & Verwandte an ihre Neujahrsvorhaben zu erinnern…
^^^ Weiter zu „Mach dich fit“
^^^ Weiter zu “ Der Couch Coach“

16.4.18: Schritte zur Inklusion

16.4.18: Schritte zur Inklusion

© GG-Berlin / pixelio.de
© GG-Berlin / pixelio.de
Als „Einführung für Praktiker/innen“ bietet der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin e.V. diesen Workshop im Rahmen der Kooperation Schule – Berliner Sportverbände an. Im Mittelpunkt steht dabei ein Einstieg in die Themen Inklusion und Behindertensport. ÜbungsleiterInnen und SportlehrerInnen gehen dabei der Frage nach „Wie können erste Schritte aussehen, um meine Gruppe inklusiv zu gestalten?“.
^^^ Weitere Fortbildungs-Infos

HEUTE: Weltgesundheitstag

HEUTE: Weltgesundheitstag

© Joujou / pixelio.de
Jahr für Jahr erinnert der Weltgesundheitstag zum einen an die Gründung der WHO im Jahr 1948. Zum anderen sollen die jährlich wechselnden Leitthemen vorrangige Gesundheitsprobleme ins Bewusstsein der Weltöffentlichkeit rücken. Das diesjährige Motto lautet „Universal Health Coverage“. Die WHO will damit auf die Bedeutung einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung aufmerksam machen, denn über die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen umfassenden Zugang zu essenziellen Gesundheitsdienstleistungen.
^^^ Weitere Event-Infos

12.-15.4.18: FIBO

12.-15.4.18: FIBO

© Rainer-Sturm / pixelio.de
© Rainer-Sturm / pixelio.de
Es ist wieder so weit: Nicht nur der Frühling, sondern auch die „internationale leitmesse für fitness, wellness und gesundheit“ steht vor der Tür. Mit dem FIBO INNOVATION AWARD werden in diesem Jahr wieder Produktneuheiten aus der Fitnessbranche geehrt. Wer sich eher für „personelle Innovationen“ interessiert, trifft neben Bodybuilder-Urgesteinen wie Dennis Wolf auch auf frische Fitness-InfluencerInnen wie Flying Uwe und Pamela Reif. Auf zur Leitmesse also!
^^^ Weitere Infos zur FIBO

Buch-Tipp: Sport-Ernährung

Buch-Tipp: Sport-Ernährung

Gouda gilt als DAS neue Superfood – nicht nur für SportlerInnen. Neben dem hohen Anteil von Vitamin K2 verleiht ihm auch sein Proteinreichtum Superkräfte, wie das „US National Library of Medicine Instituts“ unlängst bekannt gab. Was eine optimale Sporternährung NOCH ausmacht, wird nun in drei aktuellen Ratgebern verraten. Zwei von ihnen stammen aus der Feder des Sportmediziners Dr. med. Peter Konopka. So vermittelt der Internist in „Sporternährung: Grundlagen · Ernährungsstrategien · Leistungsförderung“(UVP 25,00€ im BLV Verlag) das wissenschaftliche Nutrition-1×1. Abgesehen von generellen Food-Tipps zur Leistungssteigerung werden dabei auch maßgeschneiderte Infohäppchen für spezifische Sportarten und „Appetizer“ zu sinnvollen Nährstoffkonzentraten gereicht. Von seinem Know-how profitieren Sport-Studis, TrainerInnen und ambitionierte SportlerInnen gleichermaßen. NOCH bunter sind die Zielgruppen des zweiten Titels „Sporternährung: Das Rezeptbuch“ (UVP 25,00€ im BLV Verlag). Bevor er sich auf die Rezeptesammlung konzentriert, bereitet Dr. Konopka die theoretischen Basics nämlich nochmal laiensicher auf. Warum was vor bzw. nach dem Training gegessen werden sollte, findet dabei ebenso Erwähnung wie die Nährstoffangaben im Rezepte-Part. Die präsentierten Gerichte samt Variationen sind übrigens nicht nur leistungsfördernd, sondern durchaus auch lecker. Wer nicht allzu tief in die Theorie einsteigen will, kann seine „Sporternährung“ schon mit dem Rezeptebuch deutlich optimieren. Der dritte Titel „Sporternährung für jeden Tag“ (UVP 29,99 € im Christian Verlag) kombiniert Theorie & Praxis ebenbürtig. Diplom-Ökotrophologin Isabell Heßmann gibt darin sowohl einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen als auch handfeste Ernährungs-&-Koch-Tipps. Dabei zielen die bunte Rezeptesammlung inclusive Nährstoffangaben „für Training, Wettkampf und Regeneration“ zwar überwiegend auf die sportliche Leistungssteigerung ab. Die Food-Journalisten hält aber auch so manches Schmankerl für’s schnöde Body-Styling parat. Insofern profitieren auch Nicht-(so-wirklich-)SportlerInnen von Heßmanns Expertise. Alle drei Titel gehen in jedem Fall weit über die herkömmlichen Superfood-Tipps hinaus und fördern eine look-&-leistungsoptimierende Ernährung.
^^^ Weiter zu „Sporternährung: Grundlagen“
^^^ Weiter zu „Sporternährung: Das Rezeptbuch“
^^^ Weiter zu „Sporternährung für jeden Tag“

12.-15.4.18: EMS und PT Symposium

12.-15.4.18: EMS und PT Symposium

© Petra Bork / pixelio.de
© Petra Bork / pixelio.de
Frisches Experten-Know-How für alle, die Kundschaft in den Bereich EMS & PT betreuen (möchten): Auf dem Programm stehen u.a. die Themen „EMS aus Sicht der Wissenschaft“, „Einheitlicher Qualitätsstandard für EMS-Anbieter“ und „EMS im Leistungssport“. Das Symposium 2018 findet erneut am Stand des GluckerKollegs in der EMS-Halle 5.2 der FIBO statt.
^^^ Weitere Event-Infos

8.4.18: Berliner Halbmarathon

8.4.18: Berliner Halbmarathon

© Marco-Kröner / pixelio.de
© Marco-Kröner / pixelio.de
Der Berliner Halbmarathon ist weit mehr als ein halber Berlin Marathon. Nicht nur die Zuschauermenge, sondern auch das Teilnehmerfeld wächst stetig. Im vergangenen Jahr genossen über 32.000 LäuferInnen und Power-WalkerInnen den 21 Km langen Rundkurs vorbei an Berlin’s bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor, dem Berliner Dom, dem Fernsehturm, dem Charlottenburger Schloß und der Gedächtniskirche.
^^^ Weitere Event-Infos

App-News: MyFitnessPal gehackt

App-News: MyFitnessPal gehackt

© Lupo / pixelio.de
150 Millionen Nutzerkonten sind betroffen: Der US-Sportausrüster Under Armour wurde unlängst Opfer einer Cyber-Attacke – und mit dem Unternehmen ein Großteil seiner Fitness-App-NutzerInnen. Zwar seien keine hochsensiblen Daten – wie Sozialversicherungs- oder Kreditkarten-Nummern – betroffen, dennoch empfiehlt Under Armour allen UserInnen dringend eine Password-Änderung.
^^^ Weitere News-Infos

FITNESS-TRENDS & -NEWS AUS UND FÜR BERLIN