Sport-Events 2016

Veranstaltungs-Highlights in Berlin

Vom Neujahrsschwimmen bis zum Silvesterlauf: Die Hauptstadt bietet das ganze Jahr über sportliche Event-Highlights, die zum Mitmachen, Mitgucken und Mitfeiern einladen. Fiebert bei „Klassikern“ wie dem Berliner Sechstagerennen mit oder testet „Newcomer“ wie die XLETIX Challenge Berlin beim Extrem-Hindernislauf aus. 2016 lockt – nicht nur Extrem-SportlerInnen – mit einer bunten Veranstaltungs-Vielfalt.
 

Januar 2016

1.1.2016: 45. Berliner Neujahrslauf

© M.E.  / pixelio.de
© M.E. / pixelio.de
“Dem Kater davonrennen” lautet das alljährliche Motto beim Berliner Neujahrslauf. Mitlaufen können alle, die nach den drei großen Silversterläufen und der durchfeierten Nacht schon wieder auf den Beinen sind. Ein wenig wacklig dürfen sie ruhig noch sein – das verläuft sich auf den lockeren 4km.
^^^ Weitere Event-Infos

5.-10.1.2016: Volleyball-Olympia-Qualifikation

© Dieter Schütz  / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de
Die Berliner Max-Schmeling-Halle startet im Neuen Jahr mit der europäischen Olympia-Qualifikation der Volleyball-Männer. Dabei treten die besten acht noch nicht qualifizierten Teams der europäischen Rangliste gegeneinander an, um sich die Teilnahme an den Sommerspielen in Rio de Janeiro zu sichern.
^^^ Weitere Event-Infos

27.-31.1.2016: Tischtennis German Open

Tischtennis German Open 2016
© ITTF
Nach der WM in China, können sich Tischtennis-Fans nun auf das nächste TT-Top-Event freuen. Ende Januar kommen nationale wie internationale Stars zu den German Open in die Berliner Max-Schmeling-Halle – darunter: European-Games-Champion Dimitrij Ovtcharov und World-Cup-Bronzemedaillengewinnerin Petrissa Solja.
^^^ Weitere Event-Infos

 

Februar 2016

28.1.-2.2.2016: 105. Berliner Sechstagerennen

Berliner Sechstagerennen 2016
© Mareike Engelbrecht
6 Tage Speichenwahnsinn: Nach der Zusage von den London-Siegern Kenny de Ketele und Moreno de Pauw sowie zahlreicher weiterer internationaler Spitzenfahrer stehen wieder einmal Höchstleistungen und Nervenkitzel auf dem Programm. Damit erwartet uns vom 28. Januar bis 2. Februar 2016 eine Waden-Show der Extra-Klasse!
^^^ Weitere Event-Infos

13.2.2016: ISTAF INDOOR

© Camera4/ISTAF INDOOR
© Camera4/ISTAF INDOOR
6,02 Meter sprang er bei den letzten ISTAF INDOOR und damit nur knapp an der Weltrekordhöhe von 6,17 Metern „vorbei“: Renaud Lavillenie, französischer Weltrekordhalter im Stabhochsprung wird nun von Raphael Holzdeppe herausgefordert. Nicht nur, aber auch durch dieses Mega-Duell ist damit erneut Weltklasse-Leichtathletik in Berlin garantiert.
^^^ Weitere Event-Infos

27.2.2016: 10. Sisu Winterduathlon

© Dieter Schütz / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de
Auch der zehnte „WinterDu“ findet auf den gewohnten Waldwegen und Pfaden im Grunewald statt. Der offene Cross-Duathlon bietet Lauf-Rad-Lauf-Distanzen von 5,5-21-3 km („Classic“) oder 2-9-1 km („Shorty“). Da die Strecke nicht rennrad-geeignet ist, kann nur mitmachen, wer den WinterDu auf Mountainbike oder Crossrad bestreitet.
^^^ Weitere Event-Infos

 

März 2016

5.-6.3.2016: ISU World Allround Speed Skating Championships

© Rainer Sturm / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de
Speed Skating der Extraklasse – wer will da noch die Eisbären sehen? In der Eisschnelllaufhalle im Sportforum Berlin treten auch in diesem Jahr wieder die Schnellsten der Schnellen gegeneinander an. Bei der Event-Serie „World Allround Speed Skating Championships“ werden jährlich die besten Allround Speed Skater der Welt gekürt.
^^^ Weitere Event-Infos

12.3.2016: Night of Sports

© pepsprog / pixelio.de
© pepsprog / pixelio.de

Auch 2016 wird der Berliner Amateursport-Preis bei der Night of Sports verliehen. Dabei stehen die lokal erfolgreichsten Handball- und Schwimm-Mannschaften ebenso zur Wahl wie die herausragendsten Bowling- und Drachenboot-Teams. Die festliche Preisverleihung im MARITIM Hotel Berlin wird von einem weniger sportlichen als unterhaltsamen Rahmenprogramm flankiert.
^^^ Weitere Event-Infos

24.-28.3.2016: International Basketball Eastercup

© Dieter Schütz  / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de
Nahezu 100 Teams in 15 Altersklassen gingen 2015 beim International sportfanat.de Basketball Eastercup in Berlin-Moabit an den Start. Dabei ist der Namenszusatz „International“ Programm: 2015 waren Mann- & Frauschaften aus 25 Ländern beim Eastercup dabei – darunter auch die Rollstuhlbasketball Nationalmannschaft aus Nigeria.
^^^ Weitere Event-Infos


 

April 2016

31.3.-2.4.2016: Sport- und Gesundheitsmesse „Berlin Vital“

© berlin-vital.de
© berlin-vital.de
Auch bei dieser Messe-Ausgabe von „Berlin Vital“ wird der Berliner Halbmarathon zum Anlass genommen, um die Themen Sport, Gesundheit und Lifestyle besuchergerecht darzubieten. Auf einer Ausstellungsfläche von 24.000 Quadratmetern werden aktuelle Trends mit besonderem Augenmerk auf Ausdauersportarten präsentiert.
^^^ Weitere Event-Infos

3.4.2016: 36. Berliner Halbmarathon

© Sargas / pixelio.de
© Sargas / pixelio.de

Nicht nur die Zuschauermenge, sondern auch das Teilnehmerfeld wächst stetig: Im vergangenen Jahr genossen über 32.000 LäuferInnen den 21 Km langen Rundkurs vorbei an Berlin’s bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor, dem Berliner Dom, dem Fernsehturm, dem Charlottenburger Schloß und der Gedächtniskirche. Ob in diesem Jahr die 33.000 „geknackt“ wird?
^^^ Weitere Event-Infos

24.4.2016: Malarathon Benefiz-Lauf gegen Malaria

© PetraBork /pixelio.de
© PetraBork /pixelio.de

Nein, kein Schreibfehler: Beim Malarathon ermöglicht die Teilnahmegebühr den Erwerb eines mit Insektiziden imprägnierten Mückennetzes, das eine Familie mehr als vier Jahre vor Malaria schützt. Ob Firmen, Schulen oder Privatpersonen: Die Distanzen von 3, 5 bzw. 10 km auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof dürften leichtfüßig zu bewältigen sein – nicht zuletzt beim Gedanken an den guten Zweck.
^^^ Weitere Event-Infos


 

Mai 2016

5.-8.5.2016: 128. Deutsche Meisterschaften

© Rainer Sturm / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de
Wer schafft’s in diesem Jahr auf Platz 1? Die nationalen Top-SchwimmerInnen um Marco Koch, Alexandra Wenk & Co. wetteifern 2016 nicht nur um Ruhm & Ehre und die beste Aussicht vom Treppchen. Vielmehr steht in der Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark (SSE) die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro auf dem Spiel.
^^^ Weitere Event-Infos

21.5.2016: 33. Berliner Frauenlauf

© Dietmar Meinert / pixelio.de
© Dietmar Meinert / pixelio.de

Das AVON RUNNING, der sog. Berliner Frauenlauf, führt auch in diesem Jahr über die Straße des 17. Juni zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor sowie Yitzhak-Rabin-Straße. Damit das überaus beliebte Ladies Event nicht „aus allen Nähten platzt“, gibt es seit 2015 eine Teilnehmerinnen-Limit. Letztendlich stellten sich 15.987 Teilnehmerinnen der Strecke von 5 bzw. 10 km laufend oder walkend.
^^^ Weitere Event-Infos

21.-22.5.2016: XLETIX Challenge Berlin

© Janusz Klosowski  / pixelio.de
© Janusz Klosowski / pixelio.de
Ob Stromduschen oder Schlammbaden, Seil- oder Strohballenklettern: Wer „einfache“ Cross-Läufe laaangweilig findet, sollte seine Grenzen bei der XLETIX Challenge ausloten. Der Extrem-Hindernislauf-Parcours im Offroad-Park Kallinchen bietet 170 Hektar Wald mit schlammigen Passagen, steilen Anstiegen und anspruchsvollem Terrain.
^^^ Weitere Event-Infos


 

Juni 2016

5.6.2016: Der Hauptstadttriathlon

© CFalk / pixelio.de
© CFalk / pixelio.de

Du willst dich auf den XL-Triathlon am Müggelsee vorbereiten? Dann stimm dich im Treptower Park beim Berlin Triathlon ein: Hier stehen 400 m bis 1,5 km Schwimmen um die Insel der Jugend, 12 km bis 38 km Radfahren und 2,5 km bis 10 km Laufen entlang der Spree auf dem Programm. Die hauptstädtische Wasserader dient danach natürlich auch prima wieder zur Abkühlung.
^^^ Weitere Event-Infos

18.6.2016: SoVD-Inklusionslauf

© Gordon Gross / pixelio.de
© Gordon Gross / pixelio.de

Mit den Beinen Barrieren in den Köpfen abbauen? Das geht – und zwar laufend: beim Inklusionslauf des Sozialverbandes Deutschland auf dem Tempelhofer Feld. Jogger, Walker, Skater und Rollifahrer aller Altersgruppen werden bei dieser Veranstaltung gemeinsam alle Läufe bestreiten – Menschen mit und ohne Behinderung vereint auf dem „Rollfeld“.
^^^ Weitere Event-Infos

18.-19.6.2016: Velothon Berlin

© SueSchi / pixelio.de
© SueSchi / pixelio.de
250.000 ZuschauerInnen säumen die hauptstädtische Strecke beim Velothon Berlin. Ob „Gurkenrad“ oder Profi-Bike: Wer sich die 60 km- oder gar die 120 km-Distanz zutraut, bringt die richtige Voraussetzungen mit, um auch aktiv dabei zu sein. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren bietet sich alternativ der Kids Velothon an.
^^^ Weitere Event-Infos


 

Juli 2016

1.-3.7.2016: Weltcup Rhythmische Sportgymnastik

© DTB / Qingwei Chen
© DTB / Qingwei Chen
Berlin gilt als Hochburg der Rhythmischen Sportgymnastik. Daher lädt der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund in diesem Jahr die besten Gymnastinnen aus aller Welt zum Welt-Cup-Wettkampf in die Max-Schmeling-Halle ein. Für 2017 hofft der BTFB auf den neuen Bundesstützpunkt in der Hauptstadt.
^^^ Weitere Event-Infos

18.7.2016: CRAFT Women´s Run

© Martin Jäger / pixelio.de
© Martin Jäger / pixelio.de

Sisters are running for themselves – und das auch noch in Pink! Welche Couleur bei der diesjährigen 5 bzw. 8 km – Strecke zwischen Waldbühne und Olympiastadion dominiert, bleibt abzuwarten. Ob in rosa oder bleu: In jedem Fall erwartet die rund 3.000 Läuferinnen wieder ein Event mit buntem Rahmenprogramm.
^^^ Weitere Event-Infos

31.7.2016: Berlin Triathlon XL

© tom2525 / pixelio.de
© tom2525 / pixelio.de

Wer den „kleinen“ Triathlon in Treptow locker weggesteckt hat, kann hier die große Runde wagen: Beim Berlin Triathlon XL stehen 1,9 km oder 3,8 km Schwimmen im Müggelsee, 93 km oder 175 km Radfahren und 21 km oder 42 km Laufen rund um das Ausflugsziel Rübezahl auf dem Programm. Hier lassen sich nach erfolgreicher Teilnahme auch prima wieder alle „Akkus aufladen“.
^^^ Weitere Infos zum Triathlon XL


 

August 2016

13.-14.8.2016: 100 Meilen Berlin – Mauerweglauf

© mbburi / pixelio.de
© mbburi / pixelio.de
„100 Meilen auf den Spuren deutscher Geschichte“ lautet das Motto des Mauerweglaufes Mitte August. Genau 160,9 km werden dabei auf dem ehemaligen Grenzstreifen zurückgelegt – in Gedenken an die Menschen, die zwischen 1961 und 1989 bei dem Versuch ums Leben kamen, die Grenze in Berlin zu überwinden.
^^^ Weitere Event-Infos

21.8.2016: Int. Müggelseeschwimmen

© Rolf Handke / pixelio.de
© Rolf Handke / pixelio.de

400 Meter sind’s nur für die ganz Kleinen. Alle anderen MüggelseeschwimmerInnen müssen sich auf eine Strecke von 3,5 km einstellen – und zwar vom Vereinsgelände der Seglergemeinschaft bis zum Strandbad Rahnsdorf. Wer’s schafft, wird am Ziel zumindest mit Tee und Obst belohnt – wenn nicht gar mit einer grandiosen Aussicht vom obersten Treppchen.
^^^ Weitere Event-Infos

21.8.2016: 31. Kreuzberger Viertelmarathon

© www.hamburg-fotos-bilder.de / pixelio.de
© hamburg-fotos-bilder.de/pixelio.de

Der 10,7 km lange Viertelmarathon durch X-berg feiert in diesem Jahr seinen 31sten! Gratulation an die Turngemeinde in Berlin (TiB), die diesen Volkslauf alljährlich Ende August organisiert. Anlässlich des Jubiläums haben die Veranstalter nun sogar „eine kleine Überraschung“ angekündigt. Da lohnt sich das Dabeisein und Durchhalten doch gleich noch mehr…
^^^ Weitere Event-Infos


 

September 2016

4.9.2016: Benefizlauf Life Run

© Rike  / pixelio.de
© Rike / pixelio.de
Auch 2016 veranstaltet die Berliner Aids-Hilfe den „Life Run“ auf dem Tempelhofer Feld. Dabei werden wahlweise 5 oder 10 km für den guten Zweck zurückgelegt – walkend, laufend und/oder solidarisch jubelnd. Selbst „Schlusslichter“ haben hier – neben dem „moralischen Sieg“ – die Chance auf tolle Gewinne: vom noblen Dinner bis zum exklusiven Personal-Training.
^^^ Weitere Event-Infos

4.9.2016: ISTAF Berlin

© Rainer Sturm / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de

Rund 55.000 ZuschauerInnen finden sich jedes Jahr zum Internationalen Stadionfest (ISTAF) im Berliner Olympiastadion ein. Schließlich kriegen sie auch einiges geboten: Immerhin wetteifern hier 180 AthletInnen aus 40 Nationen in 15 Disziplinen. Damit ist das ISTAF das größte Leichtathletikmeeting der Welt und wird ganz sicher auch 2016 mit Spitzensport der Extraklasse aufwarten.
^^^ Weitere Event-Infos

17.9.2016: Intellectual Fight Night

© S. Hofschlaeger / pixelio.de
© S. Hofschlaeger / pixelio.de

Weltmeisterschaft im Schachboxen: „Intellectual Fight Night – Chessboxing World Championship 2016″ in der Columbiahalle in Berlin-Kreuzberg. Schachboxen ist die Kombination aus Denk- und Kampfsport, aus Kraft und Intelligenz – unter dem Claim „It’s pure masculinity – the battle of the smartest and toughest men on the planet“.
^^^ Weitere Event-Infos

25.9.2016: 43. BMW Berlin Marathon

© Marco-Kröner / pixelio.de
© Marco-Kröner / pixelio.de

Kurz nach dem Herbstbeginn mal wieder frische Berliner Marathon-Luft schnuppern? Dann auf in die 43. Runde! Denn auch in seinen Vierzigern wird der BMW Berlin Marathon nicht müde, die Hauptstadt in ein Mekka für die internationale Läufergemeinde zu verwandeln. Natürlich sind auch alle Nicht-RekordhalterInnen wieder herzlich zum „Mitjoggen“ eingeladen.
^^^ Weitere Event-Infos


 

Oktober 2016

8.10.2016: German Bowl XXXVIII

© Wayne Heffner  / pixelio.de
© Wayne Heffner / pixelio.de
12.051 ZuschauerInnen waren im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark dabei als der Titel im deutschen American Football 2015 zum zehnten Mal an die New Yorker Lions des 1. FFC Braunschweig ging. Im selben Jahr hatten die Lions auch den Eurobowl XXIX der Big6 European Football League gewonnen.
^^^ Weitere Event-Infos

9.10.2016: ASICS Grand 10

© Lupo / pixelio.de
© Lupo / pixelio.de
Der 10-km-City-Rundkurs von und zum Schloss Charlottenburg steht wieder vor der Tür. Wer Herbstläufe mit trübem Himmel und durchnässten Sneakern verbindet, sei an’s letzte Jahr erinnert: 2014 gingen 7.389 LäuferInnen bei besten Wetterbedingungen an den Start. Das sollte sich doch wohl wiederholen lassen…
^^^ Weitere Event-Infos

30.10.2016: Herbst-Cross Kaulsdorfer Seen

© Christa Nöhren / pixelio.de
© Christa Nöhren / pixelio.de

In der bunten Jahreszeit rund um die Kaulsdorfer Seen traben? Wer’s „cross“ mag, ist auch in diesem Jahr herzlich eingeladen, beim großen Herbst-Lauf des Kaulsdorfer Orientierungs- und Laufsportvereins dabei zu sein. Diejenigen, die Ende Oktober schon im Winterschlaf-Modus sind, haben im März wieder Gelegenheit, ihr Crosslauf-Können unter Beweis zu stellen.
^^^ Weitere Event-Infos


 

November 2016

13.11.2016: Lauf in die Tropen

© Janusz Klosowski / pixelio.de
© Janusz Klosowski / pixelio.de

Ein Marathon bei quälender Hitze? Mitnichten: Es geht nur um harmlose Mini-Strecken bei lauffreundlichen Temperaturen, allerdings mit dem Ziel „Tropical Island“. Schließlich wird mit jedem gekauften Startplatz der anschließende Besuch im tropischen Badeparadies gleich miterworben. Bei überschaubaren Distanzen von 4 bis 21km sollte der Tropen-Trip doch wohl gelingen.
^^^ Weitere Infos zum Lauf-Event

27.11.2015: 61. Herbstwaldlauf

© Cekora / pixelio.de
© Cekora / pixelio.de

11 km sind bei Berlins ältestem Crosslauf zu bewältigen. Ob joggend, wandernd oder (nordic) walkend spielt dabei keine Rolle. 20 Minuten nach dem Startschuss für den Hauptlauf (um 10 Uhr), besteht außerdem die Möglichkeit, am Schnupper- und Familienlauf über fußfreundliche 3,1 km teilzunehmen.
^^^ Weitere Infos zum Lauf-Event


 

Dezember 2016

5.12.2016: Champions Gala

Rike / pixelio.de
© Rike / pixelio.de

Zur Ehrung der besten Berliner SportlerInnen sind auch in diesem Jahr wieder prominente Gäste aus Sport, Politik, Medien und Kultur geladen. Die Preisverleihung im Hotel Estrel wird von einem hochkarätigen Entertainment- und Gourmet-Programm flankiert. Die anschließende – natürlich rundum sportliche – Party endet sicher auch 2016 erst in den Morgenstunden.
^^^ Weitere Event-Infos

10.12.2016: We Love Mma

© Dieter Schütz / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de

Mixed Martial Arts im Tempodrom: Hier war 2010 die Geburtsstunde des Kampfsportspektakels. Seitdem begeistern die WE LOVE MMA Kämpfer Martial Art Fans bundesweit. Mitten im Vorweihnachtsrummel kehren die Fighter mal wieder in die Hauptstadt zurück und heizen in der Mercedes-Benz-Arena ordentlich ein. Ein Advents-Highlight der besonderen Art.
^^^ Weitere Event-Infos

31.12.2016: Berliner Silvesterlauf

© Rike / pixelio.de
© Rike / pixelio.de

Der “Pfannkuchenlauf”, das eigentliche Highlight der Hauptstädtischen Runnerszene: Während der Berlin Marathon ja eher was für die ganz Hartgesottenen ist, tummelt sich beim Silvesterlauf das hedonistische “Fußvolk”. Schließlich ist keine der zwei bis zehn Kilometer langen Strecken wirklich ehrgeizig. Dennoch winkt am Ende ein Pfannkuchen als Belohnung – mal mit Marmelade, mal mit Senf…
^^^ Weitere Event-Infos

FITNESS-TRENDS & -NEWS AUS UND FÜR BERLIN