Schlagwort-Archive: Ausbildung

31.10.-1.11.18: Kettlebell TrainerIn Ausbildung

31.10.-1.11.18: Kettlebell TrainerIn Ausbildung

In diesem zweitägigen Workshop steht das Kettlebell- als Group-Training im Fokus. Fitnessinteressierte erlernen dabei zahlreiche Basisübungen und vielfältige Variationen für den sicheren und zielgruppengerechten Einsatz der Kettlebell in der Gruppe. Mit dem hierbei vermittelten technischen Know-how und dem fachlichen Hintergrundwissen kannst du “die Kuhglocke” also im Kursbereich eines Studios schwingen (lassen).
^^^ Weitere Infos zur Ausbildung

10.9.18: A-Lizenz & RückenschullehrerIn

10.9.18: A-Lizenz & RückenschullehrerIn

© Rainer Sturm / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de
Bis zu 80 Prozent aller Rückenschmerzen ließen sich durch geeigneten Sport kurieren – so schätzen Sportmediziner. Du willst wissen wie? Dann auf zur ORTHOvita | Sportakademie: In der Kombinations-Ausbildung A-Lizenz + RückenschullehrerIn erlernst du u. a. Bausteine der „Neuen Rückenschule“, funktionsgymnastische Elemente sowie den Umgang mit rückenfreundlichen Sportgeräten. Mit dem staatlich anerkannten Zertifikat kannst du als RückenschullehrerIn dann unter Beweis stellen, dass Rückenschmerzen weitenteils kurierbar sind.
^^^ Weitere Infos zur Ausbildung

3.9.2018: Sportfachwirt/in (IHK)

3.9.2018: Sportfachwirt/in (IHK)

© S. Hofschlaeger / pixelio.de
© S. Hofschlaeger / pixelio.de
Du willst Führungsaufgaben im Sportmanagement übernehmen? Bei der ebam Business Akademie kannst du dich dafür in der Online-Weiterbildung „Sportfachwirt/in (IHK)“ fit machen. Der abschließenden zweigeteilten IHK-Prüfung entsprechend stehen hierbei kaufmännisches Wissen und Know-how über die Sportlandschaft im Mittelpunkt. Am Ende hast du den höchsten praxisorientierten Abschluss der Sportbranche in der Tasche.
^^^ Weitere Fortbildungs-Infos

1.9.2018: Workshop Functional Training

1.9.2018: Workshop Functional Training

© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
Du hast bereits eine Fitnesstrainer-Lizenz in der Tasche? Dann gibt’s jetzt bei der SAFS & BETA Bildungs-Akademie die Möglichkeit, dein Know-how im Tages-Workshop Functional Training auszubauen. Im Fokus stehen dabei die Ursprünge, Grundphilosophie, Ziele und den Besonderheiten des Functional Trainings. Mit dem neu erworbenen Wissen kannst du bei deiner Kundschaft zukünftig auch mit alltagsnahen Elementen aus dem funktionelle Trainings punkten.
^^^Weitere Infos

3.3.18: Ausbildung Med. FitnesstrainerIn

3.3.18: Ausbildung Med. FitnesstrainerIn

© Dieter Schütz / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de
Mit dieser viertägigen Ausbildung erwirbst du eine Zusatzqualifikation im Bereich der Medizinischen Trainingstherapie. Neben pathophysiologischen Kenntnissen werden dir in der Akademie für Sport und Gesundheit spezielle Übungen und Trainingsmethoden sowie die richtige Dosierung von Belastungsreizen vermittelt. Mit dem neu erworbenen Know-how kannst du dich zukünftig nicht nur (noch) besser am Berliner Fitnessmarkt behaupten, sondern auch Kunden mit Verletzungen oder Erkrankungen professionell betreuen.
^^^ Weitere Infos zur Ausbildung

10.1.2018: Cardio- & Functional TrainerIn

10.1.2018: Cardio- & Functional TrainerIn

© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
© Stephanie Hjofschlaeger / pixelio.de
Functional Training bleibt trendy. In der vierwöchigen Fortbildung „Cardio- & Functional TrainerIn“ schaufelst du dir also gefragtes Know-how drauf: Aufbauend auf den Grundlagen und Zielen des Functional Trainings lernst du in der KISA Akademie, individuelle Dysfunktionen bei deinen Kunden zu erkennen. So kannst du ihre Leistungsfähigkeit optimieren.
^^^ Weitere Infos

1.11.17: A-Lizenz Med. Fitnesstrainerin

1.11.17: A-Lizenz Med. Fitnesstrainerin

© sokaeiko / pixelio.de
© sokaeiko / pixelio.de
KundInnen mit akuten Verletzungen und chronischen Erkrankungen gehören zum Alltagsgeschäft im Fitness Training. TrainerInnen haben jetzt in einer viermonatigen Ausbildung an der IST-Hochschule die Möglichkeit, entsprechendes Spezial-Know-how und die A-Lizenz „Medizinischer Fitnesstrainer“ zu erwerben. Durch frisches Wissen zu verbreiteten Krankheitsbildern kannst du betroffenen Kunden zukünftig mit adäquaten Trainingsplänen, Methoden und Übungen (noch besser) zur Seite stehen.
^^^ Weitere Infos

3 AHAB-Akademie-Stipendien zu vergeben

3 AHAB-Akademie-Stipendien zu vergeben

© Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de
© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
12 Monate für umme an allen AHAB-Aus- und Fortbildungen teilnehmen? Drei exklusive Stipendien machen das möglich: Die Akademie freut sich bis Ende März auf Bewerbungen von Personen und Initiativen, die nachhaltige Projekte in der Gesundheitsförderung und Prävention planen. In den kostenfreien Bildungsgenuss kommen letztendlich natürlich nur „kluge und kreative Köpfe“.
^^^ Weitere Infos

18.2.2017: Ausbildung PrüferInnen

18.2.2017: Ausbildung PrüferInnen

© GG-Berlin / pixelio.de
© GG-Berlin / pixelio.de
Der Prüfausweis für das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung im Fokus: Zu den Lerninhalten zählen u. a. die Themen Behinderungsklassen, Zusammenarbeit mit MedizinerInnen und Handhabung der Beeinträchtigungen. Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin e.V. bietet diese Ausbildung im Rahmen der Kooperation Schule – Berliner Sportverbände an.
^^^ Weitere Ausbildungs-Infos (pdf)

7.-8.11.2016: Seminar Kommunale Sportpolitik

7.-8.11.2016: Seminar Kommunale Sportpolitik

© Uwe Steinbrich / pixelio.de
© Uwe Steinbrich / pixelio.de
„Praxistaugliche Handlungsempfehlungen für den qualifizierten Umgang mit sportpolitischen Veränderungen“ stehen in diesem Seminar im Mittelpunkt. Vor allem Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen (Sport-)Politik und Verwaltung werden hier Lösungsansätze für die kommunale Sportentwicklungsplanung diskutieren. Dabei geht es sowohl um den Umgang mit bildungs- und integrationspolitischen Anforderungen als auch um die Finanzierung öffentlich genutzter Sportanlagen. Veranstalter des Seminares ist das Deutsche Institut für Urbanistik in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag. Anmeldungen werden noch bis zum 24. Oktober entgegengenommen.
^^^ Weitere Tagungs-Infos