Schlagwort-Archive: Pilates

Pilates…

…zählt zu den absoluten Kursklassikern – nicht nur, aber vor allem für weibliche Zielgruppen. Durch Pilates-Übungen werden Koordinations- und Atemtechniken mit Dehn- und Kräftigungsübungen kombiniert – ganz im Sinne ihres Erfinders Joseph H. Pilates, der die Methode 1883 zur ganzheitlichen Muskelsteuerung mithilfe des Geistes entwickelte.

12.-14.10.2017: Pilates Matwork Intermediate

12.-14.10.2017: Pilates Matwork Intermediate

© uschi dreiucker / pixelio.de
© uschi dreiucker / pixelio.de
Pilates Grundlagen sind für dich „pille palle“? Dann bist du in der Fortgeschrittenen TrainerIn Fortbildung „Pilates Matwork Intermediate“ womöglich gut aufgehoben. In der dreitägigen Weiterbildung in der SAFS&BETA Akademie stehen medizinische Gesichtspunkte beim Training im Fokus. So lernst du, spezielle Zielgruppen – wie z.B. Teilnehmende mit Osteoporose, Becken- oder Kniebeschwerden – optimal zu betreuen.
^^^ Weitere Infos

Buch-Tipp: Pilates

Buch-Tipp: Pilates

cover_2017-9_pilatesPilates ist nur „was für Frauen“? Weit gefehlt: In ihrem brandneuen Übungsbuch „Pilates – Das komplette Trainingsbuch“ zeigen Christian Lutz und Stefanie Rahn auf, dass der Therapie- und Trainingsansatz durchaus auch „ganze Kerle“ zum Schwitzen bringen kann. Die Pilates-AusbilderInnen vermitteln sowohl solides Grundlagen-Know-how als auch zielgruppenspezifisches Wissen – inklusive passgenauer Trainingsprogramme und Trends wie Faszien-Pilates. Dabei gehen die AutorInnen weit über die klassische Stärkung der Core- und Stützmuskulatur hinaus und präsentieren vielfältige Übungen, die sich leicht und effektiv in das eigene Workout integrieren lassen – ganz ohne den Verdacht zu erwecken, es handle sich hierbei um „Frauengymnastik“…
^^^ Weitere Buch-Infos

Buch-Tipp: Pilates für Späteinsteiger

Buch-Tipp: Pilates für Späteinsteiger

2017-8_pilatesFür Pilates ist es nie zu spät: Selbst wer seine zweite Lebenshälfte schon erreicht hat, kann sein „Powerhouse“ noch stählen. Diese Message legt der neue Ratgeber „Pilates für Späteinsteiger“ von Michaela Bimbi-Dresp nahe. Die Autorin und Personal Trainerin erörtert darin Grundlagen-Know-how wie Hintergrundwissen und stellt Übungen vor, die sich vor allem für nicht mehr ganz so junge Pilates-„Frischlinge“ eignen. Unter dem Motto „Mehr Beweglichkeit, mehr Kraft, jünger aussehen“ geht die versierte Instructorin dabei auch auf zielgruppenspezifische Probleme – wie Rückenbeschwerden oder Zeitmangel – ein. Dabei kommen nicht nur alle (Fast-schon-)Best-Ager voll auf ihre Kosten.
^^^ Mehr Buch-Infos

Buch-Tipp: Das große Pilates-Buch

Buch-Tipp: Das große Pilates-Buch

2016-8_pilatesPlagiate gibt es auch im Sport – nicht zuletzt bei dem „Dauerbrenner“ Pilates. Wer Kopien, Abwandlungen bzw. alternativen Auslegungen skeptisch gegenübersteht, kann nun auf das aktuelle Übungsbuch von Michaela Bimbi-Dresp zurückgreifen – laut Untertitel „Die Original-Übungen für alle Könnensstufen“. Ob Newbies, Leicht- oder „Super-Fortgeschrittene“, ob Schwangere oder Rückenleidende: Die Tänzerin und STOFF PILATES Ausbilderin bietet unterschiedlichen Zielgruppen abgestimmte Übungsflows – und das umfassend bebildert und erläutert. Und für alle, die – trotz aller Liebe zum „Original“ – einen Hang zu moderneren Medien haben, steht flankierendes DVD- und Streaming-Material bereit.
^^^ Weitere Buch-Infos

16.-18.9.2016: Ausbildung Pilates-TrainerIn

16.-18.9.2016: Ausbildung Pilates-TrainerIn

© S. Hofschlaeger  / pixelio.de
© S. Hofschlaeger / pixelio.de
In 16 Unterrichtsstunden zum Pilates-Coach: Möglich macht’s die AHAB-Akademie an einem knackigen Wochenende im ELIXIA Vitalclub in Hellersdorf. Dabei stehen sowohl die Pilates-eigene Atemtechnik als auch praktische Übungen für das Training von der Anfänger- bis zur Mittelstufe auf dem Lernprogramm. Die Präsentation eines exemplarischen Kursprogramms rundet die Ausbildung ab.
^^^Weitere Ausbildungs-Infos

Buch-Tipp: Pilates-Übungen & -Methode

Buch-Tipp: Pilates-Übungen & -Methode

banner-2015-9_PilatesLieber „Pilates lesen“ als praktizieren? Die Gefahr besteht angesichts des aktuellen Pilates-Booms auf dem Buch-Markt: Neben einer Biografie zu Joseph Pilates sind kürzlich auch die beiden Ratgeber „Pilates: Die Trainingsmethode für mehr Balance und Beweglichkeit“ und „Pilates – Übungen und Rezepte für Balance in jeder Lebenslage“ erschienen. Obgleich sich die Titel auf den ersten Blick in ihrer Zielsetzung unterscheiden, bieten beide Bücher vor allem Übungsanleitungen für Pilates-Dummies bis hin zum „Pro“. Im ersteren stellt die Physiotherapeutin Alycea Ungaro 60 Übungen für unterschiedliche Level vor. Dabei erläutert sie Ablauf und Haltungsdirektiven sehr anschaulich und – nicht zuletzt mit über 600 Bildern – leicht nachvollziehbar. Das zweite Buch wird bei amazon als ideales „Geschenk für Frauen“ angepriesen und stammt von der Trainerin Christina Modig. Neben 16 Workouts präsentiert sie „ausbalancierte“ Rezepte. Und da es sich bei der Themen-Kombination geradezu aufdrängt, werden die sportlichen Übungen auch gleich in die Küche verlegt. So kann verbrannte Energie ohne Umwege wieder aufgetankt werden.
^^^ Weitere Infos zum Methoden-Buch
^^^ Weitere Infos zum Übungs&Rezepte-Buch

23.-25.10.2015: Authentic Pilates Convention

23.-25.10.2015: Authentic Pilates Convention

© S. Hofschlaeger / pixelio.de
© S. Hofschlaeger / pixelio.de
Von „Pilates for Ultra-Professionals“ bis „Teaching kids“: Bei der Authentic Pilates Convention im Swissotel am Ku’damm kommen InstruktorInnen voll auf Ihre Kosten. Als ReferentInnen sind u. a. Pilates-Pionierinnen wie Alycea Ungaro und Clare Dunphy Hemani geladen. Es darf also „Train the trainer“ auf höchstem Niveau erwartet werden.
^^^ Weitere Event-Infos